Stadtkirchenrat

Die Aufgaben

1) Aufgabe des Stadtkirchenrates (Pfarrverbandsrates) ist es, in allen Fragen, die den Pfarrverband betreffen, die Arbeit zu koordinieren und unter Beachtung diözesaner Regelungen beratend oder beschließend mitzuwirken.

2) Der Pfarrverbandsrat wird unbeschadet der Eigenständigkeit der Pfarrgemeinderäte, Gruppen, Verbände und der einzelnen Pfarrgemeinden im Pfarrverband in eigener Verantwortung tätig. Er berät und unterstützt das Seelsorgeteam des Pfarrverbandes. Die Tagesordnungspunkte des Pfarrverbandsrates sollen in den Pfarrgemeinderäten vorbesprochen werden.

3) Unter Beachtung des Grundsatzes der Subsidiarität (was in den einzelnen Pfarrgemeinden geschehen kann, hat dort zu geschehen) entspricht das Aufgabenfeld des Pfarrverbandsrates den Aufgaben der Pfarrgemeinderäte.

4) Der Pfarrverbandsrat hat überpfarrliche Aufgaben wahrzunehmen. Diese bestehen vor allem darin

a) das Bewusstsein für die Mitverantwortung der einzelnen Pfarrgemeinden im Pfarrverband zu wecken und die Mitarbeit zu aktivieren,
b) die Planung und Koordinierung der Mitberatung im Liturgiebereich, insbesondere die Abstimmung von Gottesdienstzeiten, in den Pfarrgemeinden des Pfarrverbandes vorzunehmen,
c) die Planung von Veranstaltungen der einzelnen Pfarrgemeinderäte zu koordinieren und aufeinander abzustimmen,
d) die Fortbildung und Zusammenarbeit aller ehrenamtlich Tätigen, insbesondere der Wortgottesdienstleiter, zu fördern.

5) Der Pfarrverbandsrat legt die Zahl der Delegierten aus den einzelnen Pfarrgemeinderäten des Pfarrverbandes fest.

Zusammensetzung des Stadtkirchenrates

a) der als Leiter des Pfarrverbandes bestellte Priester
b) die hauptamtlich, zumindest in einer der Pfarrgemeinden des Pfarrverbandes tätigen Priester, Diakone, Pastoralreferenten/innen, Pastoralassistenten/innen, Gemeindereferenten/innen, Gemeindeassistenten/innen und Seelsorgehelfer/innen
c) die Pfarrgemeinderatsvorsitzenden der zum Pfarrverband gehörenden Pfarrgemeinden bzw. der/die an dessen Stelle von einem Pfarrgemeinderat gewählte(n) Sprecher/in für den Pfarrverbandsrat
d) je nach Größe der jeweiligen Pfarrgemeinde bis zu 3 weiteren vom Pfarrgemeinderat der jeweiligen Pfarrgemeinde gewählte Delegierte aus den Mitgliedern des jeweiligen Pfarrgemeinderates.

Der Stadtkirchenrat kann weitere Mitglieder hinzugewählen, wenn die Personen durch besondere Fachkenntnisse oder ihre Tätigkeit die Arbeit des Stadtkirchenrates fördern.

Unserer Stadtkirchenrat besteht aus den Seelsorgern der Stadtkirche und die Mitgliedern des Pfarrgemeinderates der Pfarreien Maria Hilf und der Heilige Familie.

Die Mitglieder sind:
Pfarrer Stefan Scheifele
Diakon Michael Baindl
PR. Dr. Manfred Waltl
Martina Altenburger
Anke Bäuml
Patricia Bujak
Patricia Fritz
Christina Frühwirt
Siegfried Gritzmann
Ingrid Fischer
Margarete Metzger
Manuela Radosevic (Vorsitz im Wechsel, Pfarrei Maria Hilf)
Bernhard Sappl (Vorsitz im Wechsel, Pfarrei Hl. Familie)
Dr. Bernd Schütze
Christina Stadtmüller (Schriftführerin)
Siegmund Wodniok